Hefeweizen

 

Das deutsche Hefeweizen ist ein Bier für sich, fällt aber aufgrund seiner Machart in die Kategorie der Weizenbiere. In Bayern nennt man es Weißbier. Das typischste aller obergärigen Biere hat einen sehr hellen, goldenen Farbton und ist naturtrüb, d.h. ungefiltert. Wie alle Weizenbiere zeichnet es sich durch viel Kohlensäure und eine gute Schaumbildung aus. Das Bier hat einen leicht bananigen, fruchtigen Geschmack. Gewöhnlich hat ein Hefeweizen einen Alkoholgehalt von 5,5%.

Siehe: WeizenWeizenbierWeissbier / Weißbier